Achenpass


Der Achenpass verbindet das Tal des Tegernsees im Norden mit dem Achental und Walchental im Süden.
Die Passhöhe befindet sich 1 Kilometer nördlich der Grenze zu Österreich.

Die Fahrt über den Achenpass ist nicht wirklich aufregend.
Die Trasse ist gut ausgebaut und bietet wenig Kurven. Zudem ist die Strecke an Wochenende extrem überfüllt,
da der Achenpass die Hauptanreisestrecke nach Österreich darstellt.
Einzig zu diesem Zweck sollte diese Straße benutzt werden.

Region

Bayern / Tirol

   

Höhe

941 Meter

   

Länge

ca. 30 Kilometer

   

Geöffnet

Ganzjährig

   

Schwierigkeitsgrad

Leicht

   

Basisorte

Rottach-Egern ( D ) -> Jenbach ( AUT )

   

GPS-Daten Nord

47° 34' 60"

GPS-Daten Ost

11° 37' 60"