Cima Sappada


Die Stärke dieser Route liegt in ihren traumhaften Aussichten auf die Karnischen Alpen.

Aber nicht dass man an Auf- und Abfahrt keinen Gefallen finden würde ... im Gegenteil. Viel Kurven und Serpentinen, perfekt ausgebaut, wenig Verkehr - da kommt Freude auf.
Die Straße über den Sappadapass ist, wie überhaupt diese Teilstrecke der Karnischen Alpenstraße, für Einsteiger und Alpenanfänger eine gemähte Wiese.

Flüssige Kilometer mit weiten Bögen wechseln ab mit kurzen Serpentineneinlagen und sorgen so für Kurzweil, ohne dass der nicht so erfahrene Biker überfordert wird.

Region

Karnische Alpen

   

Höhe

1286 Meter

   

Länge

ca. 25 Kilometer

   

Geöffnet

Ganzjährig

   

Schwierigkeitsgrad

Leicht bis Mittel

   

Basisorte

Comeglians -> Santo Stefano di Cadore

   

GPS-Daten Nord

46° 34' 19"

GPS-Daten Ost

12° 43' 30"