Passo di Falzarego


Was die Straßenbauer hier am Ostrand der Dolomiten für eine unglaubliche Leistung vollbrachten, ist am deutlichsten im Schlussstück der Westrampe zu sehen.

Der Passo di Falzarego ist ein Meisterwerk alpiner Ingenieurskunst und ein Genuss für jeden Fahrer. Da die gesamte Straße relativ breit und gut ausgebaut ist, kann sie jedem Anfänger bedenkenlos empfohlen werden.

Die Serpentinen fallen nicht zu eng aus, die Steigung hält sich mit knapp 12 Prozent in Grenzen. Die Passhöhe des Falzarego hat sich in den letzten Jahren zu einer Art Motorradtreff entwickelt.

Wer auch immer die Dolomiten durchquert - hier oben hält er stets an.

Region

Dolomiten

   

Höhe

2105 Meter

   

Länge

ca. 35 Kilometer

   

Geöffnet

Ganzjährig

   

Schwierigkeitsgrad

Mittel

   

Basisorte

Cortina d'Ampezzo -> Livinallongo del Col di Lana

   

GPS-Daten Nord

46° 31' 8"

GPS-Daten Ost

12° 0' 34"