Passo di Tremalzo


Die durchgehend asphaltierte Nordrampe des Tremalzo stellt auch einen Einsteiger vor keine Schwierigkeiten.

Die Fahrbahn ist relativ breit, die Kurven sind gut einsehbar, der Belag wird in Schuss gehalten. Oben wartet der Sattel mit einem großartigen Rundblick. Hier ist aber dann Schluss, denn es beginnt der gesperrte, geschotterte Teil der Tremalzostraße.

So ist die Fahrt dorthin nicht nur wegen des ungetrübten Kurvenvergnügens ein Muss für jeden Gardasee-Aufenthalt.

Region

Trento

   

Höhe

1664 Meter

   

Länge

ca. 12 Kilometer

   

Geöffnet

April bis Oktober

   

Schwierigkeitsgrad

Leicht bis Mittel

   

Basisorte

Tiarno di Sopra -> Vesio

   

GPS-Daten Nord

45° 50' 20"

GPS-Daten Ost

10° 42' 12"