Gerlospass


Der Gerlospass ist schon in Zell am Ziller ausgeschildert, er verbindet das Zillertal mit dem Pinzgau. Die Überquerung des Gerlos lässt sich in 3 Stücke einteilen.

Erstens - die westliche Auffahrt.
Sie ist aufgrund ihrer holperigen und schmalen Fahrbahn nicht von Pappe.
Zweitens - die neue Gerlosstraße.
Sie führt durch das Naturschutzgebiet und ist eine ruhige und entspannte Angelegenheit.
Drittens - die Ostseite.
Der Abstieg an der Ostseite enthält viele schön angelegte Kurven. An den Krimmler Wasserfällen sollte man einen kurzen Stop einplanen.
Die Maut beträgt 5,50 Euro am Tag.

Region

Tirol / Salzburg

   

Höhe

1507 Meter

   

Länge

ca. 50 Kilometer

   

Geöffnet

Ganzjährig

   

Schwierigkeitsgrad

Leicht bis Mittel

   

Basisorte

Zell am Ziller -> Wald im Pinzgau

   

GPS-Daten Nord

47° 14' 35"

GPS-Daten Ost

12° 6' 37"