Kühlerschutz


Leider ist bei den ersten FJR's das vordere Schutzblech etwas kurz geraten. Der Kühler wird durch hochgeschleuderte Steine somit einer gewissen Gefahr ausgesetzt.


Der allseits bekannte "Duese" und die Firma Meissner-Mechanik Helmstedt haben deshalb einen Kühlerschutz für die FJR entwickelt. Er ist, bzw. war in einer glanzgeglühten oder in einer schwarzen, kunststoffbeschichteten Version erhältlich und kostete - je nach Ausführung - zwischen 78 und 89 Euro.

Mittlerweile hat die Firma Meissner-Mechanik den Online-Shop und somit wohl auch die Motorradzubehörteile aufgegeben. Bei Bedarf vielleicht einfach mal anfragen.