Suzuki GSX 750 F

Suzuki GSX 750 F

Ihr wisst ja wie das ist, mit dem ersten Motorrad: ...

... irgendwie hängt man schon ein bisschen dran. Als Führerschein-Neuling musste ich ja 2 Jahre "gedrosselt" mit 34 PS fahren. Das tat der GSX 750 F gar nicht gut, ständige Fehlzündungen und hoher Verbrauch waren die Folge.
Trotzdem machte das Motorradfahren auch in den ersten Jahren Spaß und die 750 F war ein gutmütiges Einsteiger-Motorrad.

Als dann die Zeit gekommen war, wurde die Suzi entdrosselt und richtig eingestellt. Vom Resultat war ich echt begeistert: Der Verbrauch lag bei 6,5 Litern und die Maschine entfaltete sauber und ruckelfrei Ihre 98 PS.

Und dann kam der Tag, an dem wir brutal getrennt wurden. In der Nacht zum 27. Mai 2001 wurde mir die Suzuki gestohlen ...