Scharnitzpass

Die Überquerung des Scharnitzpasses ist vor allem etwas fürs Auge.

Die gesamte Strecke besteht aus gut einsehbaren und sauber angelegten Bögen. Der perfekte Asphalt und die breite Straße lassen ein zügiges Tempo zu. Das Alpenpanorama ringsum ist ein Traum.

Zum Auftakt einer Alpentour oder als Abschluss eignet sich die Route deshalb hervorragend. Ideal für den ersten Kontakt mit der Gebirgswelt. Bei maximalen 16 Prozent Steigung macht die Strecke einen Heidenspaß !

Daten / Infos

Region

Tirol / Bayern

   

Passhöhe

955 Meter

   

Länge

ca. 25 Kilometer

   

Geöffnet

Ganzjährig

   

Schwierigkeitsgrad

Leicht

   

Basisorte

Zirl ( AUT ) --> Mittenwald ( D )

 

GPS-Daten Nord

47° 23' 52''

GPS-Daten Ost

11° 16' 2''

interaktive Karte
Google Maps Einbindung