Col de la Madeleine

Der abseits der Hauptrouten gelegene Col de la Madeleine ist eine besondere Empfehlung für Naturfans.

Der Übergang über ist zwar nicht besonders steil, dafür zieht er sich sehr in die Länge. Anfänger können sich hierbei leicht überschätzen. Man sollte deshalb stets eine Zeitreserve einplanen.

Fahrerisch gesehen bereitet die Trasse ungetrübte Freude. Der Asphalt ist griffig, die Kurven sind schön angelegt. Wegen seiner einsamen Lage herrscht am Madeleine wenig Verkehr.

Daten / Infos

Region

Savoie

   

Passhöhe

1993 Meter

   

Länge

ca. 50 Kilometer

   

Geöffnet

Ganzjährig

   

Schwierigkeitsgrad

Mittel

   

Basisorte

Notre-Dame de Briacon --> La Chambre

 

GPS-Daten Nord

45° 26' 11''

GPS-Daten Ost

6° 22' 31''

interaktive Karte
Google Maps Einbindung