Col de Montgenevre

Klein, aber fein: Am wenig bekannten Col de Montegenèvre warten jede Menge Kurven, Kehren und Serpentinen.

Die Strecke über den Col de Montgenévre gehört zu den attraktivsten Pass-Straßen der französischen Alpen. Ihre zahlreichen Serpentinen sind perfekt angelegt, bieten eine gute Übersicht und lassen sich mit viel Schwung durchfahren. Dabei steht die italienische Seite der französischen in Nichts nach.

Könner und Einsteiger kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten.

Daten / Infos

Region

Haute Alpes / Piemont

   

Passhöhe

1854 Meter

   

Länge

ca. 30 Kilometer

   

Geöffnet

Ganzjährig

   

Schwierigkeitsgrad

Mittel

   

Basisorte

Briancon ( F ) --> Cesana Torinese ( I )

 

GPS-Daten Nord

44° 55' 46''

GPS-Daten Ost

6° 43' 6''

interaktive Karte
Google Maps Einbindung