Sant-Angelo-Pass

Der Sant-Angelo-Pass, im Volksmund Misurinapass genannt, liegt am Fuße der Drei Zinnen. Der Misurinapass ist die Verbindung zwischen dem oberen Pustertal und Cortina d'Ampezzo.

Aufgrund der herrlichen Lage am Misurinasee sind etliche Busse unterwegs, dennoch ist der Pass durchaus empfehlenswert. Die Straße ist gut und breit ausgebaut und stellt keine Anforderungen dar.

Die maximale Steigung beträgt 11 Prozent. An der Passhöhe etwas nördlich von Misurina ist der Abzweig zur Drei-Zinnen-Bergstraße.

Vom Parkplatz am Misurinasee hat man einen fantastischen Blick auf das Bergmassiv. Fahrerisch gehört der Pass nicht zu den Leckerbissen, aber touristisch gesehen ist er eine Reise wert.

Daten / Infos

Region

Dolomiten / Südtirol

   

Passhöhe

1757 Meter

   

Länge

ca. 9 Kilometer

   

Geöffnet

Ganzjährig

   

Schwierigkeitsgrad

Leicht

   

Basisorte

Carbonin --> Misurina

 

GPS-Daten Nord

46° 36' 9''

GPS-Daten Ost

12° 14' 35''

interaktive Karte
Google Maps Einbindung