Italien

Der italienische Anteil an der Alpenregion liegt ausschließlich im Norden der Republik. Besonders zu erwähnen ist hier natürlich Südtirol mit der Bergkette der Dolomiten, welche zu Teilen seit 2009 zum Unesco-Weltnaturerbe gehören.

Tourismus wird natürlich groß geschrieben in Bella Italia. Die Berge, die Seen und das Meer ziehen jährlich hunderttausende Touristen an. Auch Kunstliebhaber können die unaufdringliche italienische Gastfreundschaft genießen. In den Provinzen Trient oder Bozen fehlt es nicht an historischen Stätten und sehenswerten Denkmälern.