Passo di Rolle

Mit ihrer Vielzahl von Kehren auf kürzester Distanz ist die Straße über den Rollepass ein ganz heißer Tipp für Kurven-Fans.

Der Rolle fristet ein Schattendasein, von dem wir Motorradfahrer ausgiebig profitieren. Die Nordrampe gefällt durch Ihre flüssige Streckenführung und Ihren guten Belag.
Sie stellt für Einsteiger und Könner gleichermaßen einen Genuss dar. Die Südseite hingegen erfordert eine gute Fahrzeugbeherrschung und etwas Gebirgserfahrung.

Die Fahrbahn verläuft steil und eng, ihre Oberfläche ist holperig und oft geflickt. Man sollte diese Etappe ruhig angehen lassen.

Daten / Infos

Region

Dolomiten

   

Passhöhe

1970 Meter

   

Länge

ca. 20 Kilometer

   

Geöffnet

Ganzjährig

   

Schwierigkeitsgrad

Mittel

   

Basisorte

Predazzo --> San Martino di Castrozza

 

GPS-Daten Nord

46° 17' 47''

GPS-Daten Ost

11° 47' 19''

interaktive Karte
Google Maps Einbindung