Forcella Staulanza

Für die Forcella Staulanza gilt das Gleiche wie für den Passo Cibiana - spitze Kehren, schmale Fahrbahn, schlechter Asphalt und oft viel Schmutz und Splitt auf der Straße.

Dennoch macht die Forcella Staulanza viel Spaß. Besonders nach Regenfällen ist hier Vorsicht geboten, da viel Geröll auf die Straße gespült wird. Die Staulanza gehört zu einer Reihe kleinen, aber feinen Pässen in den Belluneser Dolomiten.

Beeindruckender Blickfang ist der unmittelbar östlich des Scheitels aufragende Felsblock des Monte Pelmo ( 3168 Meter ), der zu den höchsten Gipfeln der Dolomiten zählt.

Daten / Infos

Region

Belluneser Dolomiten

   

Passhöhe

1773 Meter

   

Länge

ca. 25 Kilometer

   

Geöffnet

Ganzjährig

   

Schwierigkeitsgrad

Mittel

   

Basisorte

Selva di Cadore --> Dont

 

GPS-Daten Nord

46° 25' 25''

GPS-Daten Ost

12° 6' 24''

interaktive Karte
Google Maps Einbindung