Passo di Valparola

Wer im Abendlicht den Valparolapass hinauffährt, erlebt eines der beeindruckendsten Naturschauspiel der Alpen.

Den Anblick der von der Abendsonne rot beleuchteten Felsen der Kreuzkofel-Gruppe wird man sein Leben lang nicht vergessen. Mit Ihrer relativ breiten und gut gepflegten Trasse ist die Straße über den Valparola etwas für Einsteiger und Könner.

Die Anfahrt durch das Valle di San Cassiano ist eine ruhige Angelegenheit. Der eigentliche Aufstieg fällt mit etwa 5 Kilometern zwar relativ kurz aus, hat es aber in sich. Eine Kehre an der anderen, alle rund und sauber angelegt.

Hier kommt jeder auf seine Kosten.

Daten / Infos

Region

Dolomiten

   

Passhöhe

2197 Meter

   

Länge

ca. 16 Kilometer

   

Geöffnet

Ganzjährig

   

Schwierigkeitsgrad

Leicht bis Mittel

   

Basisorte

La Villa --> Cortina d'Ampezzo

 

GPS-Daten Nord

46° 31' 54''

GPS-Daten Ost

11° 59' 20''

interaktive Karte
Google Maps Einbindung