Malojapass

Der Malojapass führt hinauf zur Oberengadiner Seenplatte, einer der Postkarten-Landschaften der Schweiz. Wie an einer langen Perlenkette reihen sich die dunkelblauen und flaschengrünen Seen des Oberengadins hintereinander auf: St. Moritzer See; Silvaplaner See; Silser See.

Die Route über den Maloja ist in Ihrer gesamten Länge tadellos zu befahren. Ihr Belag ist vollständig asphaltiert und in gutem Zustand.

Die Straßenbreite ist bis auf wenige Ausnahmen ausreichend. Die zahlreichen Kehren stellen auch den Einsteiger vor keine Probleme. Ihre Radien fallen gleichmäßig und nicht zu eng aus. Während der Fahrt lässt sich schön die Aussicht genießen.

Daten / Infos

Region

Graubünden

   

Passhöhe

1815 Meter

   

Länge

ca. 40 Kilometer

   

Geöffnet

Ganzjährig

   

Schwierigkeitsgrad

Leicht bis Mittel

   

Basisorte

Sankt Moritz --> Chiavenna

 

GPS-Daten Nord

46° 24' 0''

GPS-Daten Ost

9° 41' 45''

interaktive Karte
Google Maps Einbindung