Garmin Reifendruckkontrollsystem ( RDKS )

Nachdem ich auf der Tour in Österreich 2015 am eigenen Leib gespürt habe wie viel Spaß einem ein defekter Luftdruckmesser an der Tankstelle nehmen kann, entschied ich mich dazu auf das Luftdruckkontrollsystem von Garmin zurückzugreifen.

Grundvoraussetzung dazu ist ein modernes Navigationsgerät. Das Zumo 590 LM und das 390 LM erkennen die RDKS-Sensoren und zeigen den aktuellen Luftdruck auf dem Display an. Sie werden einfach auf die vorhandenen Metallventile geschraubt und mit dem Zumo gekoppelt. Die Einrichtung ist relativ einfach, bei Unterschreitung des vorgegeben Wertes erfolgt ein akustisches Signal, sowie ein Hinweis im Display des Zumos.

Die Sensoren werden über eine kleine Batterie mit Strom versorgt, welche ca. 300 Betriebsstunden hält und sich dann problemlos austauschen lässt. Der Preis pro Sensor liegt bei knapp unter 40 Euro.

Galerie
  • Anzeige auf zumo 590 LM
  • Garmin RDKS-Sensor
  • Anzeige auf zumo 590 LM